dahlmannschule.bad-segeberg@schule.landsh.de
Telefon:  04551-9616-0
SoR Logo Schule ohne Rassismus

Musik

KONZERT-ZEIT

Nikolauskonzert der DMS Pop Symphonics

35 Schülerinnen und Schüler der neu gegründeten DMS-Pop-Symphonics begeben sich am Freitag, 09. Dezember 2022 singend und instrumental rockend um 18 Uhr auf die Suche nach dem Nikolaus.
 

Plakat Nikolaus 2022 
 Gestaltung: Pauline Piechotta
 
Werden sie ihn wohl finden?
 
Die Schulgemeinschaft sowie interessierte Gäste sind herzlich zu dem 45-minütigen Musikevent eingeladen. 
 
Special Guests und Spaß garantiert!

Musik an der DMS

Die Fachschaft Musik der Dahlmannschule heißt Sie musikalisch willkommen.

Musikklasse 5/6 - NEU ab Schuljahr 2022/23

In Klasse 5/6 bieten wir ab dem Schuljahr 2022/23 eine Musikklasse an.

Ihre Kinder erhalten darin qualifizierten Anfangsunterricht

* auf der Gitarre oder
* auf Geige / Bratsche.

Dieses Unterrichts-Angebot ist kostenlos.
Im regulären Musikunterricht wird die Musikklasse zeitgleich in zwei kleinen Gruppen unterrichtet.      Musikklasse3

 

 

Musizieren in der Gruppe finde ich cool, weil…

„man nie alleine ist, sondern in der Gruppe das Instrument erlernt.“
„zusammen zu musizieren viel Spaß macht.“
„man in einer kleinen Gruppe motivierter dabei ist.“
„man dadurch unvergessliche Erfahrungen sammelt.“
„man zusammen mit seinen Freunden Instrumente spielt.“
„man sich untereinander helfen kann.“
„man echt nette Leute kennen lernt.“

(Äußerungen von Kindern der Klasse 6a, Januar 2022)

FAQs zur Musikklasse

 

Musikklasse 7

Neu ab Schuljahr 2021-22:

Die Musikklasse an der DMS in Klasse 7

Bist du aktuell in einer 6.Klasse an der Dahlmannschule?                                                                                  Musikklasse1

Oder möchtest du die Schule wechseln und dich in Klasse 7 an der DMS neu anmelden?            

Vielleicht ziehst du auch um nach Bad Segeberg und hast vor, an der Dahlmannschule die 7.Klasse zu besuchen?

In jedem Fall könntest du mit der Wahl der Musikklasse einen Sechser im Lotto ziehen!

  • verstärkter Musikunterricht von Klasse 7-10
  • ohne versteckte Kosten, ohne besondere Voraussetzungen, aber mit viel Spaß.

Infos zu deinem Glücks-Los1 kannst du in unserem Flyer nachlesen.

1  Teilnahme ab Klasse 7. Garantierter Gewinn bei ausreichend Losungs-Teilnehmern und passenden Rahmenbedingungen!

Zu Risiken und Nebenwirkungen bitte ans Sekretariat wenden: Telefon 04551-96160.

Fachschaftsmitglieder

Die Fachschaft Musik besteht aktuell aus folgenden Kolleg*innen:

  • Frau Finken
  • Frau Dr. Heckmann
  • Herr Oldigs (Fachvorsitzender)
  • Herr Schmidt

Wir machen Musik...

  • ... in fast jeder Musikstunde
  • ... auf verschiedensten Instrumenten
  • ... in zahlreichen Musik-AGs wie
    • ... Band-AG (Klasse 5-13)
    • ... Instrumental-AG (ab Klasse 5)
    • ... DMS-Pops-Orchestra (Klasse 5-13)
  • ... in regelmäßigen Konzerten und Aufführungen in der Schulaula und an auswärtigen Orten. (z.B. Marienkriche und Jugendakademie)

PopsOrchestra2  PopsOrchestra1

Das DMS Pops Orchestra bei Youtube-Studioaufnahmen.

 

Wir entdecken Musik...

  • ... bei den jährlichen Exkursionen mit den 6. Klassen ins Musiculum Kiel
  • ... bei Besuchen von Konzerten oder anderen Aufführungen (Musical/Oper/Ballett) in Lübeck, Hamburg und Kiel

Wir spielen Musik ...

  • ... in zwei gut ausgestatteten Musikräumen
  • ... auf der Bühne unserer Aula mit dem generalüberholten Blüthner-Flügel
  • ... im Sommer in unserem Innenhof
  • ... regelmäßig in der Goldmarie am Großen Segeberger See
  • ... immer häufiger in der Marienkirche
  • ... und an vielen anderen Orten in und um Segeberg
  • ... und sogar schon in Frankreich

Wir unterrichten Musik...

  • ... in den Musikklassen mindestens dreistündig.
  • ... in der Regelklasse zweistündig.
  • ... in der Oberstufe (Profil) bis zu fünf Stunden.

 

 

Musik an der DMS kann sich hören lassen!

 

 

 

MUSIK MUSIK MUSIK

 

Unser Pops-Orchestra war mal wieder in Heide auf Probenfahrt.

 

Gruppenbild3 Heide


Es wurde 3 Tage lang von 08.30-21.30 Uhr zusammen musiziert!

Das tut gut.

Endlich wieder ein Konzert vorbereiten!

Das Konzert, an dem auch die Streicherklasse 6, die Musikklasse 7a sowie die Band-AG teilnehmen, findet am Mittwoch, 15.6.2022 um 19.30 Uhr in unserer Schulaula statt.

DMS-Orchestra digital

Eine Menge „Likes“ für unser Pops Orchestra

Zahlreiche Zuschauer bishin nach Frankreich und Canada haben die Streaming Premiere des DMS-Pops-Orchestras am Silvesternachmittag verfolgt und im Live-Chat kommentiert. Innerhalb der nächsten 24 Stunden war der „Musikfilm“ schon von knapp 500 Leuten aufgerufen.

Großartig!

Das kurze Konzert, welches für die Reihe Digital Performers des Jugendbüros der Stadt aufgenommen wurde, ist noch weiterhin hier sichtbar.

 

Viel Spaß!

 

 

Bericht und Fotos: W. Schmidt

Musik digital performt!

 

DMS-POPS-ORCHESTRA in der Reihe Digital Performer des Jugendbüros

Bad Segeberg. Im Rahmen der vom Land Schleswig-Holstein geförderten Veranstaltungsreihe „Digital Performer“ zeichneten zwanzig Gymnasiasten des Dahlmannschul-Pop-Orchestra drei Musikstücke für den Youtube Channel des Jugendbüros der Stadt Bad Segeberg im Theaterstudio der JugendAkademie auf. Es ist das fünfte Musikevent in dieser Reihe.

„Auf dem Weg in mein Büro im WortOrt im August hörte ich das Pops Orchestra der Dahlmannschule in der Pause spielen und das beeindruckte mich so, dass ich diese Gruppe sofort angesprochen und eingeladen habe, um diesen jungen Künstlern ein Forum zu geben. Jugendarbeit ist ein wichtiges Anliegen für uns. So haben wir ein junges Filmteam (Hendrik Mietrah, Jens Brösicke, Marian Kaletsch, Moritz Moeller), wovon letztere auf der Dahlmannschule bereits Abitur mit Leistungsfach Musik absolvierten, zum Filmen und für die Kameraführung zusammengestellt. Sie bearbeiten die Aufzeichnung fachmännisch und stellen sie anschließend ins Netz.“ Das freut auch die beiden Leiter des Orchesters, die Musiklehrer Wolfram Schmidt und Mirco Oldigs, die 2010 das DMS-Pops-Orchestra gegründet haben. 2014 wurde bereits in Frankreich eine Maxi-CD von dem Ensemble aufgenommen zusammen mit einer Band der Partnerschule in Louviers und 2016 fand ein umjubeltes deutsch-französisches Konzert in Zusammenarbeit mit dem Jugendbüro statt, damals noch in der Segeberger Mühle.

Die jungen Künstler im Alter von 11 bis 19 Jahren (5. bis 12. Klasse) haben jetzt drei unterschiedlich-stimmungsvolle Musiktitel von insgesamt zehn Minuten für die Aufzeichnung aus ihrem Repertoire aus Filmmusiken, Latin-Standards, Klassikern aus Soul- und Funkmusik sowie Hits aus der Rock- und Popmusik ausgewählt: „Seven Nations Army“ der amerikanischen Band The White Stripes (2010 in Deutschland mit der „Goldenen Schallplatte“ ausgezeichnet), das James Bond-Thema - das darf im Jahr des Kinostarts des neuesten Films nicht fehlen – sowie den Klassiker der Soulmusik „Respect“ von Otis Redding, mit dem einst Aretha Franklin so überzeugte.
Die Schüler und Lehrer proben mit viel Konzentration und Engagement - da sitzt jetzt jeder Ton, ob an Klarinette, Querflöte, Streichinstrument oder Klavier und es ist eine Freude, ihnen zuzusehen und zuzuhören! Sie treffen sich jeden Freitag im Schuljahr zwischen 13.00 und 14.30 Uhr und fahren einmal im Jahr auf eine Probenfreizeit in die Jugendherberge Heide.

„Wir sind froh, dass wir trotz Corona spielen können,“ beteuerten die beiden Solisten, die 1. Geigerin Thalia Onat aus Bad Segeberg aus der 11. Klasse und Pianist Marcel Soares Montero aus Wahlstedt aus der 12. Klasse. „Normalerweise spielen wir auf den Abschlussfeiern und bei verschiedenen Events, aber wegen Corona ist das ja alles reduziert,“ sagen sie.

Der geplante Streamingtermin (also die 1. Ausstrahlung) wird an Silvester, 31. Dezember 2021 um 15.00 Uhr auf dem Youtube Channel vom Jugendbüro Bad Segeberg sein. (https://www.youtube.com/channel/UCYqX6WwwDn-sgmenfdKhXTA)

 

Wir danken Friederike Kramer von der Segeberger Zeitung für die Überlassung der Rohfassung Ihres Zeitungs-Artikels sowie für einiger Bilder.

 

111  222

333  444

555  666

777

 

Text und Bilder: F. Kramer (SZ)

Instrumente zum Ausprobieren

6. Klassen im „Musiculum“

Das hat an der Dahlmannschule Tradition: Zu Beginn des Schuljahres fährt die Fachschaft Musik mit den 6. Klassen in das „Musiculum“ nach Kiel. Auch dieses Jahr waren alle 6. Klassen dort.

Sie nahmen an verschiedenen Workshops teil, in denen sie sich mit den verschiedenen Instrumentengruppen und ihren akustischen Grundlagen beschäftigten. Das Reizvolle daran ist, dass die Instrumente ausprobiert werden und zum Klingen gebracht werden dürfen. Wie man sieht, waren alle intensiv beschäftigt und haben interessante und lehrreiche Stunden in Kiel verbracht.

111  333

 222 444

555  666

777  888

999  1010

1212  1313

1515  11111

1414  1717

1616  1818

 

Die Klasse 6b und ich danken Frau Dr. Heckmann für den schönen Vormittag!

S. Gröhn

 

Fotos: S. Gröhn, Dr. R. Heckmann

Pops Orchestra Pause

Heute um 10:10 Uhr - pünktlich zum Start der großen Pause - versüßte unser DMS Pops Orchestra uns diesen freien Moment.

Unter Leitung von Herrn Schmidt und Herrn Oldigs brachte das Orchester/dieBand so einige Schüler:innen, Lehrkräfte und Ehemalige zum mitsingen und zum auf den Füßen wippen.

Das Wetter spielte ebenfalls mit und so manche Stimme sagte am Ende der 20 Minuten: Das sollten wir doch öfter haben! Vielen herzlichen Dank - eine wirklich großartige Idee!

konzert3  konuzert5

konzert1

konzert6 888

konzert4 999

Fotos: S. Gröhn/ A. Abshagen-Siegfried
Text: S. Diederichsen

So klingt mein Alltag in Zeiten von Corona

 

Schülerinnen und Schüler der 9a und 9b haben im Musikunterricht Klangcollagen zum (Schul-) Alltag in Zeiten des Homeschoolings erstellt.

Hier sind einige Beispiele hören:

 

Ihr Browser unterstützt kein HTML5 audio. Hier klicken um die Audiodatei herunterzuladen.

Ihr Browser unterstützt kein HTML5 audio. Hier klicken um die Audiodatei herunterzuladen.

Ihr Browser unterstützt kein HTML5 audio. Hier klicken um die Audiodatei herunterzuladen.

Ihr Browser unterstützt kein HTML5 audio. Hier klicken um die Audiodatei herunterzuladen.

Ihr Browser unterstützt kein HTML5 audio. Hier klicken um die Audiodatei herunterzuladen.

 

Bericht: R. Heckmann

15 Jahre Streicherklasse

Gemeinsam musizieren!

Seit 2005 haben etwa 350 Schülerinnen und Schüler unser Kooperations-Angebot mit der Kreismusikschule genutzt. Sie haben im Rahmen des regulären Musikunterrichtes an der DMS ein Streichinstrument ganz neu erlernt, also Geige, Bratsche, Cello oder sogar Kontrabass. Alle Instrumente werden dazu von der Schule aus der schuleigenen Instrumentensammlung gestellt.

Nun haben Schulleiter OstD Timm Emser und Musiklehrer Wolfram Schmidt angekündigt, diese langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit zu Beginn des Jahres 2021 durch eine Kooperationsvereinbarung zwischen der KreisMusikschule und der Dahlmannschule zu besiegeln.

5 Kinder aus der aktuellen Streicherklasse im 5.Jahrgang waren beim offiziellen Pressetermin dabei. Sie zeigten stolz ihre Instrumente und berichteten, dass sie gerne später im Orchester mitmachen würden oder aber auch, dass sie viel Spaß haben, ihr jeweiliges Instrument in der Gruppe, im Klassenorchester, zu lernen. Sie hätten auch nicht gedacht, nach so kurzer Zeit schon kleine Stücke, sogar Weihnachstlieder, spielen zu können.

streicher15 1

streicher15 2  streicher15 3


Ein Flyer zur Streicherklasse mit Infos können Sie hier abrufen.

Fotos (von links nach rechts)

* Julia Hinkel, Bratsche
* Charlotte Lembke, Cello
* Greta Tödt, Kontrabass
* Marla Hesse, Geige
* Maja Reimers, Bratsche

 Zum Zeitungsbericht in unserem Presseecho gelangen sie hier. Herzlichen Dank an Herrn Beck von der Segeberger Zeitung für die Überlassung des Artikels.

Einen Eindruck vom Unterricht in der Streicherklasse vermittelt euch unser Video:

 

Text und Fotos: W. Schmidt

 

Flaschenmusik mit der 7c



Ein ungewöhnliches, aber spannendes Thema hatte sich die 7c zum Thema ihres Fachtages gemacht: ausgehend von ihrem kürzlichen Besuch (1.11.) beim Konzert von GlasBlasSing versuchten die 27 Mädchen und Jungen nun selber, Musik auf und mit Flaschen aller Art zu machen.

Zu Beginn hieß es für alle, das Lied "Schneeflöcken Weißröckchen" auf 0,33l Glasflaschen mehrstimmig zu spielen. Eine besondere Herausforderung!

Schließlich sollte die Bass-Stimme des berühmten Pachelbel-Kanons in eigene, kurze Musikstücke eingebunden werden. Da wurde dann auf Flaschen geklöppelt, mit dem selber gebauten "Plopp-Tablett" experimentiert, ein Kanister als Schlagzeug benutzt oder auch ein leerer Getränkekasten schnell in eine kurze Aufführung integriert. Insgesamt war es für alle ein spaßiger Vormittag!

gbs1  gbs2

gbs3  gbs4

gbs5  


Wer selber Lust hat, mal etwas Ähnliches auszuprobieren, der findet hier

https://www.glasblassing.de/downloads

fertige Schablonen und Beispiele zum Nachspielen.
Aber Achtung: so leicht ist es dann auch nicht, Flaschenmusik zu machen...
Viel Erfolg!

 

Text und Fotos: W. Schmidt

Zu Besuch bei GlasBlasSing

Am Sonntag, 01.11.2020 fand im Seehotel Vitalia ein Konzert der Band „GlasBlasSing“ mit dem Namen „Happy Hour“ statt. Dieses ging von 18 bis 20 Uhr.

Wir trafen uns mit der Klasse 7c vor dem Hotel. Dort angekommen, war bereits ein Teil der Klasse dort. Gemeinsam warteten wir auf Herrn Schmidt und die anderen, die noch fehlten. Nachdem alle soweit da waren, gingen wir rein. Jeder suchte sich einen Platz in den ersten Reihen, die nur für uns reserviert waren. Insgesamt waren wir circa 100 Leute bei dem Konzert. Nachdem jeder auf seinem Platz saß, kamen die Musiker auf die Bühne und fingen an zu spielen.

Dabei hatten sie aufgrund der Corona-Situation Trennwände aus Plastik zwischen sich stehen. Nur so konnten die Musiker ohne Maske spielen. Die Musiker hatten vier Meter Abstand zu uns und zum restlichen Publikum.

Die Musik war nicht ganz mein Geschmack, trotzdem haben die Musiker gut gespielt. Es gab verschiedenste Instrumente aus Flaschen wie ein spezielles Schlagzeug, einen „Wasserspender“-Bass oder Flaschen, in die man rein pusten konnte. Das einzige Instrument was nichts mit Flaschen zu tun hatte, war eine kleine Gitarre. Alle 20 Minuten fand eine Lüftungspause statt, in der wir essen und trinken konnten. Jeder Musiker hatte ein anders farbiges Mikrofon, passend zu ihren Kleidungsstücken.

Einer der Musiker hieß Fritze. Er erzählte immer Witze.  Am Ende verkaufte die Band noch Alben, wovon ich mir eins kaufte. Die Musiker kamen aus Berlin und sind nur für das Konzert nach Bad Segeberg gefahren. Am nächsten Tag fuhren sie schon wieder nach Hause. Zum Ende des Konzertes wurden wir wieder von unseren Eltern abgeholt.

Für mich war es eine tolle Erfahrung, denn so etwas erlebt man nicht jeden Tag!

GBS2  GBS4

GBS3  GBS6

GBS5 

GBS8  GBS7

 

Text: Maximilian (7c)

Fotos: J. Hohenfeld

 

Eine Orgel von Innen

Streicherklassenkinder der 6b auf Orgelbesichtigung

Wie sieht eine Orgel von innen aus? Wie funktioniert eine Orgel? Was für Orgelpfeifen gibt es? Wie werden diese hergestellt?

Diese und noch viel mehr Fragen beantwortete Kreiskantor Andreas Maurer-Büntjen in einer exklusiven Orgelführung den neugierigen Kindern der 6.Streicherklasse.

Alle Kinder durften auch in die Orgel der Segeberger Marienkirche hineinsteigen - welch ein Erlebnis! Zum Abschluss spielte Andreas Maurer-Büntjen dann noch ein kurzes Stück von Johann Sebastian Bach. Die Streicherklassenkinder applaudierten!

orgel5

orgel2  orgel4

orgel3  orgel7

orgel6

 Text und Fotos: W. Schmidt

Weihnachtliche Treppenhausmusik

Ein außergewöhnliches Pausenkonzert

...konnten alle Schüler*Innen und Mitarbeiter*Innen der Dahlmannschule am Dienstag im Treppenaufgang des Altbaus erleben.

Die Musiker*Innen von Frau Finken und Frau Dr. Heckmann gaben Adventsmusik zum Besten und unterhielten ihr Publikum eine große Pause lang.

Vielen Dank für den schönen Auftritt!

chro1  chro4

chro3

chro2

Fotos: S. Gröhn

Bericht: S. Diederichsen

DMS Pops Orchestra unterwegs

Besuch an einem besonderen Ort

...an äußerst ungewöhnlichem Ort spielte vergangene Woche unser Pops Orchestra auf.

popsorch2

Zum 50-jährigen Bestehen der Kläranlage Bad Segeberg spielten die 25 Musiker zwei Stunden lang bei herrlichem Sommerwetter auf dem Gelände der Anlage fetzige Hits.

Ein Sonntagnachmittag, der uns sicher lange in Erinnerung bleiben wird.

popsorch4  popsorch3

popsorch5

Text: W. Schmidt

Fotos: M. Oldigs

Dahlmannfinken im Propsteialtenheim

Die Dahlmannfinken gestalten eine Adventsfeier im Propsteialtenheim

Am 10.12.2018 besuchten wir – der Unterstufenchor der Dahlmannschule – mit Unterstützung unserer Chorleiterin Frau Finken das Propsteialtenheim.

Durch unser Singen haben wir vielen Bewohnern ein Lächeln auf ihr Gesicht gezaubert. Wir hatten alle viel Spaß und ganz besonders, als wir unsere mitgebrachten Geschenke verteilten und merkten, dass sich die Bewohner daran erfreuten.

finken1     finken2

singen1      singen2

singen6     singen7

     singen5

Wir wären gerne noch länger geblieben. Doch muss man aufhören, wenn es am schönsten ist.

Bericht: Nike & Beeke, Klasse 6a
Fotos: Frau Osbahr / Frau Pranga

Apfelkomp(l)ott - Das Musical!

Die Dahlmannfinken singen wieder!

Am 23.5.2018 und am 25.5.2018 führen die Dahlmannfinken das Musical „Apfelkomp(l)ott – Zoff an der Grenze“ um 19:30 Uhr in der Aula der Dahlmannschule auf.

Zum Inhalt:

Die beiden Dörfer Oberapfelhausen und Unterapfelhausen führen miteinander ein friedvolles Leben.

Der Apfelbaum, der zwischen beiden Orten steht, versorgt sie mit leckeren Äpfeln. Keiner wird krank und die Ärzte haben kein Einkommen.

Da fassen sie einen teuflischen Plan. Ob es gelingt, den rasenden Mob aufzuhalten?

Text: R. Finken

 

Konzert im Propsteialtenheim

Am Freitag, den 8.12.2017 sangen und flöteten die Dahlmannfinken in einer Adventsfeier im Propsteialtenheim.

PropsteialtenheimDez2017 01

Mit Freude sangen die Bewohner bei mehreren Liedern fröhlich mit.

PropsteialtenheimDez2017 02

Es war ein tolles Erlebnis für die Dahlmannfinken und die Bewohner des Propsteialtenheims.

Jule, Klasse 6b

 

Adventskonzert in der Marienkirche

Chariots of fire

Von Besinnlich bis Rock, von „Tochter Zion“ bis „Come as you are“ reichte das Spektrum des DMS Pops Orchestras, der Young Voices, der Streicherklasse der Klassenstufe 6 und der Band AG am Dienstagabend bei ihrem Konzert.

Foto

Foto

Den festlichen Rahmen bot die Segeberger Marienkirche. Kirchenmusiker Andreas Maurer-Büntjen ging in seiner Begrüßung auf die Kooperation der Dahlmannschule mit der Segeberger Kirchenmusik ein, die in diesem Jahr bereits zu einem Sommerkonzert und der Uraufführung eines modernen Chorwerkes geführt hat.

Foto

Foto

Auch die Musiklehrer Ruth Heckmann, Wolfram Schmidt und Mirco Oldigs sowie Kantor Andreas Maurer-Büntjen beteiligten sich mit eigenen musikalischen Beiträgen.

Foto

Foto

Zum Abschluss boten alle ca. 60 musikalisch aktiven Schülerinnen und Schüler John Lennons „Happy Xmas“ dar und wurden mit Standing Ovations nach dem Konzert belohnt.

Bericht und Fotos: Herr Hoenig

Fotos: Herr Stamp und Herr Hoenig

Foto

Foto

Foto

Foto

Foto

Foto 

Foto

Foto

Foto

Foto

Foto

Foto

Foto

Foto

Foto

Chariots of fire

Konzert

Am Dienstag, 28.11.2017, findet um 19:00 Uhr in der Marienkirche ein gemeinsames großes Konzert aller Musik-AGs der Dahlmannschule statt.

Es spielen...

  • das DMS-Pops Orchestra, ...
  • unsere Young Voices, ...
  • BAG und...
  • die Streicherklassen.

Das Konzert wird geleitet von Ruth Heckmann, Wolfram Schmidt und Mirco Oldigs.

Der Eintritt ist frei!

Spenden für den Neubau der Orgel in der Marienkirche sind sehr willkommen.

Jazz in der Aula!

LandesJugendJazzOrchester bringt Aula zum Beben!

Was für eine Ehre für die Dahlmannschule: das LJJO (LandesJugendJazzOrchester), zusammengesetzt aus 25 Ausnahmemusikern des Landes Schleswig-Holstein, war einen ganzen Tag zu Gast bei uns. Vormittags für zwei Schülervorstellungen, abends dann für ein 100-minütiges Konzert.

Die Aula bebte!

Atemberaubende Soli, fetzige Grooves, sensationell gute Instrumentalisten und noch nie gehörte Coverversionen sogar von den Beatles sorgten für restlose Begeisterung und tolle Stimmung in unserer Schulaula.

Ein Abend der Extraklasse!

Bericht: W. Schmidt

Fotos: K. Schütze-Meyerfeldt und W. Schmidt

 

Foto

Foto

Foto

Foto

Foto

Foto

Foto

Foto

Foto

Foto

Foto

Foto

Die 6a im Musiculum

Besuch im Musiculum

Am 26.9.2017 waren wir (die 6a) im Musiculum. Dort konnten wir viele Schlaginstrumente kennenlernen und durften sie auch spielen.

 Musiculum2017 II 04

Am Ende konnten wir sogar alle zusammen eine Melodie auf den Djemben spielen.

 Musiculum2017 II 01

Uns hat am Musiculum gefallen, dass wir so viele Schlaginstrumente kennengelernt haben.

 Musiculum2017 II 06

Das Musiculum war für uns ein sehr schöner und spannender Ausflug!

Musiculum2017 II 05

Text: Amelie, Kaya, Mina, Lilli und Amelie

Fotos: Frau Harm

Musiculum2017 II 03

Musiculum-Besuch 2017

Hier ist Musik drin!

Die jährliche Musik-Exkursion der 6.Klassen hat Tradition an der DMS.

Musiculum2017 05

In der 1.Schulwoche waren nun die 6b und 6c gemeinsam dort, um an unterschiedlichen Workshops zur Instrumentenkunde teilzunehmen.

Musiculum2017 02

Das hat allen viel Freude bereitet und jeder hat nun sicher sein Lieblingsinstrument entdecken können.

Musiculum2017 01

Die 6a fährt Ende September in das mit viel Preisen ausgezeichnete Musiculum!

Musiculum2017 04

Text und Fotos: W. Schmidt

Konzert in der Marienkirche

Erstes Kooperationskonzert

Vor einigen Monaten schlossen die Marienkirche Bad Segeberg und die Dahlmannschule einen Kooperationsvertrag. Nun hat das erste gemeinsame Konzert dieser neuen Zusammenarbeit stattgefunden!

IMG 20170714 180108

Durch das Programm führte Kreiskantor Andreas J. Maurer-Büntjen.

IMG 20170714 180120

Seine Orgelshülerinnen und Schüler sowie unsere Streicherklassen des 5. und 6. Jahrgangs bestritten das Abwechslungsreiche Programm.

IMG 20170714 181108

Für viele war es der erste Auftritt in einem abendfüllenden Konzert.

IMG 20170714 184808

Vielen Dank an alle Mitwirkenden!

IMG 20170714 194904

IMG 20170714 194909

 

Kontakt

Dahlmannschule
Gymnasium der Stadt Bad Segeberg
Am Markt 4
Bad Segeberg 23795

Telefon:  04551-9616-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldeformular

Informationsbroschüre

Sekretariat

Öffnungszeiten:

Montag: 7:30 - 14:00 Uhr
Dienstag: 7:30 - 14:00 Uhr
Mittwoch: 7:30 - 14:00 Uhr
Donnerstag: 7:30 - 14:00 Uhr
Freitag: 7:30 - 13:00 Uhr

Ansprechpartnerinnen:

Frau Abshagen-Siegfried
Frau Brandes
Frau Glombik-Peters

Stundenzeiten

07:45-08:30 Uhr 1. Stunde
08:30-08:40 Uhr kleine Pause
08:40-09:25 Uhr 2. Stunde
09:25-10:10 Uhr 3. Stunde
10:10-10:30 Uhr große Pause
10:30-11:15 Uhr 4. Stunde
11:15-12:00 Uhr 5. Stunde
12:00-12:10 Uhr kleine Pause
12:10-12:55 Uhr 6. Stunde
12:55-13:30 Uhr Mittagspause
13:30-14:15 Uhr 7. Stunde
14:15-15:00 Uhr 8. Stunde
15:00-15:05 Uhr kleine Pause
15:05-15:50 Uhr 9. Stunde

 

Login

Wir benutzen Cookies
Unsere Webseite verwendet sogenannte Session Cookies. Cookies sind kleine Kennungen, die ein Server auf dem Endgerät, mit dem Sie auf unsere Webseite oder unsere Dienste zugreifen, speichert. Sie enthalten Informationen, die bei einem Zugriff auf unsere Dienste abgerufen werden können und so eine effizientere und bessere Nutzung unserer Angebote ermöglichen. Session Cookies werden bereits beim Schließen Ihres Webbrowsers gelöscht.